CAVEWOMAN

CAVEMAN hat Konkurrenz bekommen:

Mit CAVEWOMAN setzt die Autorin Emma Peirson ihrem Geschlecht ein Denkmal aus der weiblichen Perspektive.

Praktische Tipps zur Aufzucht, Pflege und Erziehung eines ehetauglichen Partners verleihen der Show zudem einen ungeahnten Nutzwert für die moderne Frau und geben aufschlussreiche Erkenntnisse für die Beziehung zwischen den Geschlechtern.

Samstag, 01.September, Alter Schafstall, 20:00 Uhr

Button-200x50_RX-Tickets

Karten:  ab 23€ inkl. Gebühren 

 

Theather Mogul präsentiert

„CAVEWOMAN“

„Praktische Tipps zur Haltung und Pflege eines beziehungstauglichen Partners!“

In der spektakulären Solo-Show rechnet die Protagonistin Heike am Tag ihrer Hochzeit mit den selbsternannten „Herren der Schöpfung“ ab.

Egal obkeulenschwingende Steinzeitfrau oder moderne Feministin: Frauen haben scheinbar immer das gleiche Problem. Warum tun Männer nie das, was sie sollen? Frech, unverblümt und wortwitzig bedient Höhlenweib Heike jedes (Geschlechter-)Klischee und sorgt mit humorvollen Dialogen und treffsicheren Pointen dafür, dass im Publikum wirklich kein Auge trocken bleibt.

CAVEWOMAN wird Sie zum Staunen und zum Lachen bringen. Existentielle Fragen zum Zusammenleben von Mann und Frau werden hier ein für alle Mal geklärt, denn schließlich steht auch nach sechs Staffeln „Sex and the City“ noch Einiges zur Diskussion offen. Das urkomische Stück hält uns allen den Spiegel vor und gehört zu recht zu den erfolgreichsten One-Woman-Shows aller Zeiten!

 

Sex, Lügen & Lippenstifte! In dieser fulminanten Solo-Show rechnet CAVEWOMAN  Heike gespielt von der fabelhaften Ramona Krönke mit den selbsternannten »Herren der Schöpfung« ab. Mal mit der groben Steinzeitkeule, mal mit den spitzen, perfekt gepflegten Nägeln einer modernen Höhlenfrau aber immer treffend und zum Brüllen komisch!