Hygienekonzept

Liebe Besucherinnen und Besucher,

der Lamspringer September 2021 hat die Pforten geöffnet!

Nach langem Hoffen und Bangen ermöglicht es die aktuelle Corona-Lage die Veranstaltungen wie geplant durchführen zu können.

Die Gesundheit unser Zuschauer und der Künstler steht natürlich im Vordergrund – daher haben wir gemeinsam mit der Gemeinde Lamspringe ein Hygienekonzept erarbeitet, um Kultur trotz Corona zu ermöglichen!

Ihr Besuch ist an einige einfach umzusetzende Bedingungen geknüpft. Diese basieren auf den aktuell gültigen Vorschriften der „Niedersächischen Corona Verordnung“ in der Fassung vom 25.08.2021.

Die für die jeweilige Veranstaltung geltenden Maßnahmen sind dabei abhängig von der vom Landkreis Hildesheim festgestellten Corona-Warnstufe.

Alle im Folgenden dargestellten Regeln sollen dazu beitragen, die Gesundheit der Künstler, unserer Besucher und Helfer zu schützen und einen sicheren Betrieb unserer Veranstaltungen zu gewährleisten. 

  1. Zutritt haben Personen mit vollem Impfschutz und Genesene oder wenn ein aktueller Schnelltest nachgewiesen werden kann. Wir sind gehalten dies intensiv zu prüfen, bitte bringen Sie Ihren Impfausweis oder entsprechende Nachweise mit. Wir haben Schnelltests vor Ort, die Sie gerne unter Aufsicht bei uns durchführen können.
  2. Wir müssen Ihre Kontaktdaten erfassen. Schön wäre es, wenn Sie dazu die Luca-App oder die aktuelle Corona Warn-App auf Ihrem Handy nutzen würden. Ansonsten gerne auch per Papier, das verlinkte Formular können Sie direkt aufrufen. Bitte drucken Sie das Formular aus und bringen es ausgefüllt mit. 

    Da das alles etwas länger dauert als normalerweise, bitten wir schon jetzt um Geduld – die Veranstaltung beginnt erst, wenn der letzte Besucher seinen Platz eingenommen hat. Vielleicht kommen Sie einfach etwas rechtzeitiger, dann vermeiden wir längere Schlangen an den Eingängen.
  3. Aufgrund der aktuell geltenden Warnstufe 1, können die Veranstaltung grds. wie geplant durchgeführt werden.

    Zur Wahrung der geltenden Regelungen ist das Tragen eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes während der gesamten Veranstaltung auf den Gängen notwendig.

    Im Sitzen ist der MNS generell zu tragen, wenn Sie die Abstände zu Ihnen nicht bekannten Personen nicht einhalten können. Wir empfehlen daher das generelle Tragen – innerhalb des Veranstaltungsraums.

    Diese Regelungen sind abhängig vom weiteren Verlauf der Pandemie und können sich auch wieder verändern.
  4. Um eine notwendige Durchlüftung sicher zu stellen, wird der Veranstaltungsraum vor der Veranstaltung „zuggelüftet“. Gleiches findet in der Pause und bei Bedarf während der Veranstaltung statt. 

    Berücksichtigen Sie das bei der Wahl Ihrer Kleidung.
  5. Essen und Getränke dürfen nicht in den Veranstaltungsbereich mitgenommen werden.

  6. Die Mitarbeiter und Helfer der Lamspringer September Gesellschaft e.V. sind berechtigt geeignete Maßnahmen einzuleiten, um den Schutz aller Anwesenden sicherzustellen. Dazu gehört auch ein möglicher Ausschluss von der weiteren Teilnahme an der Veranstaltung. 

Und jetzt viel Spaß bei uns in Lamspringe!